Google is committed to advancing racial equity for Black communities. See how.
Diese Seite wurde von der Cloud Translation API übersetzt.
Switch to English

TraceMetricsRecorder

public class TraceMetricsRecorder
extends Object implements IMetricsRecorder

java.lang.Object
com.android.tradefed.profiler.recorder.TraceMetricsRecorder


Ein IMetricsRecorder , der Metriken aus dem Verzeichnis / d / tracing aufzeichnet. Aufzeichnende Metriken müssen als TraceMetrics bereitgestellt werden. Der Standarddeskriptor hat das Formatpräfix: funcname: param [= expectedval]: metrictype.

Zusammenfassung

Öffentliche Konstrukteure

TraceMetricsRecorder ()

Öffentliche Methoden

BiFunction<Double, Double, Double> getMergeFunction (String key)

Gibt eine BiFunction beschreibt, wie Ergebnisse für eine bestimmte Metrik im Verlauf mehrerer Testläufe aggregiert werden.

String getName ()

Gibt einen Namen für diesen IMetricsRecorder .

Map<String, Double> parseTraceFile (File fullTrace)
void setUp ( ITestDevice device, Collection<String> descriptors)

Richtet den Rekorder ein.

void startRecording ()

Beginnen Sie mit der Aufzeichnung von Metriken.

Map<String, Double> stopRecordingAndReturnMetrics ()

Beenden Sie die Aufzeichnung von Metriken und geben Sie aufgezeichnete Metriken zurück.

Geschützte Methoden

BufferedReader getReaderFromFile (File trace)

Öffentliche Konstrukteure

TraceMetricsRecorder

TraceMetricsRecorder ()

Öffentliche Methoden

getMergeFunction

BiFunction<Double, Double, Double> getMergeFunction (String key)

Gibt eine BiFunction beschreibt, wie Ergebnisse für eine bestimmte Metrik im Verlauf mehrerer Testläufe aggregiert werden. Beispiele für relevante Funktionen sind Durchschnitt, Summe oder Anzahl. Die BiFunction wird als Argument zum merge(K, V, BiFunction ) merge(K, V, BiFunction ) .

Parameter
key String : Der Name der Metrik

Kehrt zurück
BiFunction<Double, Double, Double> Eine BiFunction , mit der Werte dieser Metrik aggregiert werden

getName

String getName ()

Gibt einen Namen für diesen IMetricsRecorder .

Kehrt zurück
String der Name

parseTraceFile

Map<String, Double> parseTraceFile (File fullTrace)

Parameter
fullTrace File

Kehrt zurück
Map<String, Double>

Konfiguration

void setUp ( ITestDevice device, 
                Collection<String> descriptors)

Richtet den Rekorder ein. Nach dem Aufruf dieser Methode kann der Rekorder gestartet werden. Diese Methode sollte von setUp(IInvocationContext) .

Parameter
device ITestDevice : Das Gerät, auf dem dieser Rekorder Metriken überwacht.

descriptors Collection : Eine Sammlung von Zeichenfolgen, die beschreiben, welche Metriken gesammelt werden sollen und mit welchen Mitteln sie gesammelt werden sollen. Es liegt an den einzelnen Implementierern, zu entscheiden, wie diese Zeichenfolgendeskriptoren interpretiert werden sollen.

Würfe
DeviceNotAvailableException

Starte die Aufnahme

void startRecording ()

Beginnen Sie mit der Aufzeichnung von Metriken. Dies sollte zu Beginn eines einzelnen Tests aufgerufen werden.

Würfe
DeviceNotAvailableException

stopRecordingAndReturnMetrics

Map<String, Double> stopRecordingAndReturnMetrics ()

Beenden Sie die Aufzeichnung von Metriken und geben Sie aufgezeichnete Metriken zurück. Dies sollte am Ende eines einzelnen Tests aufgerufen werden.

Kehrt zurück
Map<String, Double> Eine Map die alle über die Testdauer aufgezeichneten Metriken enthält.

Würfe
DeviceNotAvailableException

Geschützte Methoden

getReaderFromFile

BufferedReader getReaderFromFile (File trace)

Parameter
trace File

Kehrt zurück
BufferedReader

Würfe
FileNotFoundException