Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

audio_stream_in Strukturreferenz

audio_stream_in Strukturreferenz

#include < audio.h >

Datenfelder

struct audio_stream verbreitet
int (* set_gain ) (struct audio_stream_in * stream, float Gain)
ssize_t (* read ) (struct audio_stream_in * stream, void * buffer, size_t bytes)
uint32_t (* get_input_frames_lost ) (struct audio_stream_in * stream)
int (* get_capture_position ) (const struct audio_stream_in * stream, int64_t * frame, int64_t * time)

detaillierte Beschreibung

Definition in Zeile 404 der Datei audio.h .

Felddokumentation

struct audio_stream common

Gängige Methoden für den Audio-Stream in. Dies muss das erste Mitglied von audio_stream_in sein, da Benutzer dieser Struktur in Kontexten, in denen bekannt ist, dass der audio_stream auf einen audio_stream_in verweist , einen Zeiger audio_stream auf audio_stream_in umwandeln .

Definition in Zeile 410 der Datei audio.h .

int (* get_capture_position) (const struct audio_stream_in * stream, int64_t * frame, int64_t * time)

Gibt eine aktuelle Anzahl der empfangenen Audio-Frames und die dieser Frame-Anzahl zugeordnete Taktzeit zurück.

Frames ist die Gesamtzahl der empfangenen Frames. Dies sollte so früh wie möglich in der Erfassungspipeline erfolgen. Im Allgemeinen sollten Frames nicht negativ sein und nicht "rückwärts" gehen.

Zeit ist die MONOTONISCHE Uhrzeit, zu der Frames gemessen wurden. Im Allgemeinen sollte die Zeit eine positive Größe sein und nicht "rückwärts" gehen.

Der zurückgegebene Status ist bei Erfolg 0, -ENOSYS, wenn das Gerät nicht bereit / verfügbar ist, oder -EINVAL, wenn die Argumente null oder anderweitig ungültig sind.

Definition in Zeile 449 der Datei audio.h .

uint32_t (* get_input_frames_lost) (struct audio_stream_in * stream)

Gibt die Anzahl der Eingabe-Frames zurück, die seit dem letzten Aufruf dieser Funktion im Audiotreiber verloren gegangen sind. Es wird erwartet, dass der Audiotreiber den Wert auf 0 zurücksetzt und die Zählung neu startet, wenn der aktuelle Wert durch diesen Funktionsaufruf zurückgegeben wird. Ein solcher Verlust tritt typischerweise auf, wenn der Benutzerbereichsprozess länger als die Kapazität von Audiotreiberpuffern blockiert ist.

Einheit: Die Anzahl der eingegebenen Audio-Frames

Definition in Zeile 433 der Datei audio.h .

ssize_t (* read) (struct audio_stream_in * stream, void * buffer, size_t bytes)

Lesen Sie den Audiopuffer vom Audiotreiber ein. Gibt die Anzahl der gelesenen Bytes oder einen negativen status_t zurück. Wenn vor dem Fehler mindestens ein Frame gelesen wurde, sollte read diese Byteanzahl zurückgeben und dann beim nachfolgenden Aufruf einen Fehler zurückgeben.

Definition in Zeile 420 der Datei audio.h .

int (* set_gain) (struct audio_stream_in * stream, float Gain)

Stellen Sie die Eingangsverstärkung für den Audiotreiber ein. Diese Methode ist für die zukünftige Verwendung vorgesehen

Definition in Zeile 414 der Datei audio.h .


Die Dokumentation für diese Struktur wurde aus der folgenden Datei generiert:
  • hardware / libhardware / include / hardware / audio.h