Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

camera2_stream_in_ops Strukturreferenz

camera2_stream_in_ops Strukturreferenz

#include < camera2.h >

Datenfelder

int (* purchase_buffer ) (const struct camera2_stream_in_ops * w, buffer_handle_t ** buffer)
int (* release_buffer ) (const struct camera2_stream_in_ops * w, buffer_handle_t * buffer)

detaillierte Beschreibung

Verwaltung der Eingabeaufbereitungs-Stream-Warteschlange. Eine Reihe dieser Methoden wird dem HAL-Gerät in allocate_reprocess_stream () zur Verfügung gestellt. Sie werden verwendet, um mit der Eingabegralloc-Pufferwarteschlange des Wiederaufbereitungsstroms zu interagieren.

Definition in Zeile 160 der Datei camera2.h .

Felddokumentation

int (* purchase_buffer) (const struct camera2_stream_in_ops * w, buffer_handle_t ** buffer)

Holen Sie sich den nächsten Puffer mit Bilddaten, der erneut verarbeitet werden soll. Die Breite, Höhe und das Format des Puffers sind in allocate_reprocess_stream () festgelegt, und der Schritt und andere Details sollten nach Bedarf vom Plattform-Gralloc-Modul abgefragt werden. Der Puffer ist bereits für die Verwendung gesperrt.

Definition in Zeile 167 der Datei camera2.h .

int (* release_buffer) (const struct camera2_stream_in_ops * w, buffer_handle_t * buffer)

Geben Sie einen verwendeten Puffer zur Wiederverwendung in die Pufferwarteschlange zurück.

Definition in Zeile 172 der Datei camera2.h .


Die Dokumentation für diese Struktur wurde aus der folgenden Datei generiert:
  • hardware / libhardware / include / hardware / camera2.h