Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

GceManager

public class GceManager
extends Object

java.lang.Object
com.android.tradefed.device.cloud.GceManager


Helfer, der die GCE-Aufrufe zum Starten/Stoppen und Sammeln von Protokollen von GCE verwaltet.

Zusammenfassung

Felder

public static final String GCE_HOSTNAME_KEY

public static final String GCE_INSTANCE_CLEANED_KEY

public static final String GCE_INSTANCE_NAME_KEY

public static final String GCE_IP_PRECONFIGURED_KEY

Öffentliche Konstrukteure

GceManager ( DeviceDescriptor deviceDesc, TestDeviceOptions deviceOptions, IBuildInfo buildInfo)

Ctor

GceManager ( DeviceDescriptor deviceDesc, TestDeviceOptions deviceOptions, IBuildInfo buildInfo, testResourceBuildInfos) GceManager ( DeviceDescriptor deviceDesc, TestDeviceOptions deviceOptions, IBuildInfo buildInfo, testResourceBuildInfos)

Dieser Konstruktor ist veraltet. Verwenden Sie andere Konstruktoren, wir behalten dies vorübergehend für die Abwärtskompatibilität bei.

GceManager ( DeviceDescriptor deviceDesc, TestDeviceOptions deviceOptions, IBuildInfo buildInfo, String gceInstanceName, String gceHost)

Ctor, Variation, die verwendet werden kann, um den GCE-Instanznamen zur direkten Verwendung bereitzustellen.

Öffentliche Methoden

static boolean AcloudShutdown ( TestDeviceOptions options, IRunUtil runUtil, String instanceName, String hostname, boolean isIpPreconfigured)

Tatsächlicher Acloud-Lauf, um das virtuelle Gerät herunterzufahren.

void cleanUp ()
static File getBugreportzWithSsh ( GceAvdInfo gceAvd, TestDeviceOptions options, IRunUtil runUtil)

Holen Sie sich mit ssh einen Bugreportz vom Gerät, um potenzielle Probleme mit der Adb-Verbindung zu vermeiden.

static String getInstanceSerialLog ( GceAvdInfo infos, File avdConfigFile, File jsonKeyFile, IRunUtil runUtil)

Liest den aktuellen Inhalt des seriellen Protokolls der Gce Avd-Instanz.

static File getNestedDeviceSshBugreportz ( GceAvdInfo gceAvd, TestDeviceOptions options, IRunUtil runUtil)

Holen Sie sich einen Fehlerbericht über ssh für eine verschachtelte Instanz.

static boolean logNestedRemoteFile ( ITestLogger logger, GceAvdInfo gceAvd, TestDeviceOptions options, IRunUtil runUtil, String remoteFilePath, LogDataType type)

Rufen Sie eine Remote-Datei von einer verschachtelten Instanz ab und protokollieren Sie sie.

static boolean logNestedRemoteFile ( ITestLogger logger, GceAvdInfo gceAvd, TestDeviceOptions options, IRunUtil runUtil, String remoteFilePath, LogDataType type, String baseName)

Rufen Sie eine Remote-Datei von einer verschachtelten Instanz ab und protokollieren Sie sie.

void logSerialOutput ( GceAvdInfo infos, ITestLogger logger)

Protokollieren Sie die serielle Ausgabe eines von GceAvdInfo beschriebenen Geräts.

static CommandResult remoteSshCommandExecution ( GceAvdInfo gceAvd, TestDeviceOptions options, IRunUtil runUtil, long timeoutMs, String... command)

Führen Sie den Remote-Befehl über ssh auf einer Instanz aus.

boolean shutdownGce ()

Fahren Sie die mit startGce() Gce-Instanz herunter.

GceAvdInfo startGce (String ipDevice, String user, Integer offset, MultiMap <String, String> attributes)

Versuchen Sie, eine gce-Instanz entweder mit Acloud oder Oxygen zu starten.

GceAvdInfo startGce ()
GceAvdInfo startGce (String ipDevice, MultiMap <String, String> attributes)

Versuchen Sie, eine gce-Instanz zu starten.

startMultiDevicesGce ( buildInfos) startMultiDevicesGce ( buildInfos)

Versuchen Sie, die gce-Instanz für mehrere Geräte mit Oxygen zu starten.

Geschützte Methoden

buildGceCmd (File reportFile, IBuildInfo b, String ipDevice, String user, Integer offset, MultiMap <String, String> attributes)

Erstellen Sie den Befehl zum Starten von GCE und geben Sie ihn zurück.

static buildShutdownCommand (File config, TestDeviceOptions options, String instanceName, String hostname, boolean isIpPreconfigured)
String extractInstanceName (String bootupLogs)

Rufen Sie den Instanznamen aus den gce-Startprotokollen ab.

Felder

GCE_HOSTNAME_KEY

public static final String GCE_HOSTNAME_KEY

GCE_INSTANCE_CLEANED_KEY

public static final String GCE_INSTANCE_CLEANED_KEY

GCE_INSTANCE_NAME_KEY

public static final String GCE_INSTANCE_NAME_KEY

GCE_IP_PRECONFIGURED_KEY

public static final String GCE_IP_PRECONFIGURED_KEY

Öffentliche Konstrukteure

GceManager

public GceManager (DeviceDescriptor deviceDesc, 
                TestDeviceOptions deviceOptions, 
                IBuildInfo buildInfo)

Ctor

Parameter
deviceDesc DeviceDescriptor : Der DeviceDescriptor , der dem GCE-Gerät zugeordnet wird.

deviceOptions TestDeviceOptions : Eine dem Gerät zugeordnete TestDeviceOptions .

buildInfo IBuildInfo : Eine IBuildInfo , die den zu startenden gce-Build beschreibt.

GceManager

public GceManager (DeviceDescriptor deviceDesc, 
                TestDeviceOptions deviceOptions, 
                IBuildInfo buildInfo, 
                 testResourceBuildInfos)

Dieser Konstruktor ist veraltet.
Verwenden Sie andere Konstruktoren, wir behalten dies vorübergehend für die Abwärtskompatibilität bei.

Parameter
deviceDesc DeviceDescriptor

deviceOptions TestDeviceOptions

buildInfo IBuildInfo

testResourceBuildInfos

GceManager

public GceManager (DeviceDescriptor deviceDesc, 
                TestDeviceOptions deviceOptions, 
                IBuildInfo buildInfo, 
                String gceInstanceName, 
                String gceHost)

Ctor, Variation, die verwendet werden kann, um den GCE-Instanznamen zur direkten Verwendung bereitzustellen.

Parameter
deviceDesc DeviceDescriptor : Der DeviceDescriptor , der dem GCE-Gerät zugeordnet wird.

deviceOptions TestDeviceOptions : Eine dem Gerät zugeordnete TestDeviceOptions

buildInfo IBuildInfo : Eine IBuildInfo , die den zu startenden gce-Build beschreibt.

gceInstanceName String : Der zu verwendende Instanzname.

gceHost String : Der Hostname oder die IP-Adresse der zu verwendenden Instanz.

Öffentliche Methoden

AcloudShutdown

public static boolean AcloudShutdown (TestDeviceOptions options, 
                IRunUtil runUtil, 
                String instanceName, 
                String hostname, 
                boolean isIpPreconfigured)

Tatsächlicher Acloud-Lauf, um das virtuelle Gerät herunterzufahren.

Parameter
options TestDeviceOptions : Die TestDeviceOptions für die Acloud-Optionen

runUtil IRunUtil : Das IRunUtil zum Ausführen von Acloud

instanceName String : Die herunterzufahrende Instanz.

hostname String : Hostname der Instanz, wird nur für Oxygen Tintenfische verwendet.

isIpPreconfigured boolean : ob das AVD auf einem entfernten Gerät mit vorkonfigurierter IP erstellt wurde

Kehrt zurück
boolean Wahr, wenn erfolgreich

Aufräumen

public void cleanUp ()

getBugreportzWithSsh

public static File getBugreportzWithSsh (GceAvdInfo gceAvd, 
                TestDeviceOptions options, 
                IRunUtil runUtil)

Holen Sie sich mit ssh einen Bugreportz vom Gerät, um potenzielle Probleme mit der Adb-Verbindung zu vermeiden.

Parameter
gceAvd GceAvdInfo : Die GceAvdInfo , die das Gerät beschreiben.

options TestDeviceOptions : eine TestDeviceOptions , die die Geräteoptionen beschreibt, die für das GCE-Gerät verwendet werden sollen.

runUtil IRunUtil : ein IRunUtil zum Ausführen von Befehlen.

Kehrt zurück
File Eine Datei, die auf den ZIP-Fehlerbericht verweist, oder null, wenn ein Problem aufgetreten ist.

getInstanceSerialLog

public static String getInstanceSerialLog (GceAvdInfo infos, 
                File avdConfigFile, 
                File jsonKeyFile, 
                IRunUtil runUtil)

Liest den aktuellen Inhalt des seriellen Protokolls der Gce Avd-Instanz.

Parameter
infos GceAvdInfo : Die GceAvdInfo , die die Instanz beschreibt.

avdConfigFile File : die avd-Konfigurationsdatei

jsonKeyFile File : die JSON-Schlüsseldatei des Dienstkontos.

runUtil IRunUtil : ein IRunUtil zum Ausführen von Befehlen.

Kehrt zurück
String Die serielle Protokollausgabe oder null, wenn etwas schief geht.

getNestedDeviceSshBugreportz

public static File getNestedDeviceSshBugreportz (GceAvdInfo gceAvd, 
                TestDeviceOptions options, 
                IRunUtil runUtil)

Holen Sie sich einen Fehlerbericht über ssh für eine verschachtelte Instanz. Dazu muss die adb in der verschachtelten virtuellen Instanz angefordert werden.

Parameter
gceAvd GceAvdInfo : Die GceAvdInfo , die das Gerät beschreiben.

options TestDeviceOptions : eine TestDeviceOptions , die die Geräteoptionen beschreibt, die für das GCE-Gerät verwendet werden sollen.

runUtil IRunUtil : ein IRunUtil zum Ausführen von Befehlen.

Kehrt zurück
File Eine Datei, die auf den ZIP-Fehlerbericht verweist, oder null, wenn ein Problem aufgetreten ist.

logNestedRemoteFile

public static boolean logNestedRemoteFile (ITestLogger logger, 
                GceAvdInfo gceAvd, 
                TestDeviceOptions options, 
                IRunUtil runUtil, 
                String remoteFilePath, 
                LogDataType type)

Rufen Sie eine Remote-Datei von einer verschachtelten Instanz ab und protokollieren Sie sie.

Parameter
logger ITestLogger : Der ITestLogger , in dem die Datei protokolliert werden soll.

gceAvd GceAvdInfo : Die GceAvdInfo , die das Gerät beschreiben.

options TestDeviceOptions : eine TestDeviceOptions , die die Geräteoptionen beschreibt, die für das GCE-Gerät verwendet werden sollen.

runUtil IRunUtil : ein IRunUtil zum Ausführen von Befehlen.

remoteFilePath String : Der Remote-Pfad, wo die Datei zu finden ist.

type LogDataType : der LogDataType der protokollierten Datei.

Kehrt zurück
boolean ob die Datei erfolgreich protokolliert wird.

logNestedRemoteFile

public static boolean logNestedRemoteFile (ITestLogger logger, 
                GceAvdInfo gceAvd, 
                TestDeviceOptions options, 
                IRunUtil runUtil, 
                String remoteFilePath, 
                LogDataType type, 
                String baseName)

Rufen Sie eine Remote-Datei von einer verschachtelten Instanz ab und protokollieren Sie sie.

Parameter
logger ITestLogger : Der ITestLogger , in dem die Datei protokolliert werden soll.

gceAvd GceAvdInfo : Die GceAvdInfo , die das Gerät beschreiben.

options TestDeviceOptions : eine TestDeviceOptions , die die Geräteoptionen beschreibt, die für das GCE-Gerät verwendet werden sollen.

runUtil IRunUtil : ein IRunUtil zum Ausführen von Befehlen.

remoteFilePath String : Der Remote-Pfad, wo die Datei zu finden ist.

type LogDataType : der LogDataType der protokollierten Datei.

baseName String : Der Basisname, der zum Protokollieren der Datei verwendet werden soll. Wenn null, wird der tatsächliche Dateiname verwendet.

Kehrt zurück
boolean ob die Datei erfolgreich protokolliert wird.

logSerialOutput

public void logSerialOutput (GceAvdInfo infos, 
                ITestLogger logger)

Protokollieren Sie die serielle Ausgabe eines von GceAvdInfo beschriebenen Geräts.

Parameter
infos GceAvdInfo : Die GceAvdInfo , die die Instanz beschreibt.

logger ITestLogger : Der ITestLogger , in dem das serielle Protokoll protokolliert werden soll.

remoteSshCommandExecution

public static CommandResult remoteSshCommandExecution (GceAvdInfo gceAvd, 
                TestDeviceOptions options, 
                IRunUtil runUtil, 
                long timeoutMs, 
                String... command)

Führen Sie den Remote-Befehl über ssh auf einer Instanz aus.

Parameter
gceAvd GceAvdInfo : Die GceAvdInfo , die das Gerät beschreiben.

options TestDeviceOptions : eine TestDeviceOptions , die die Geräteoptionen beschreibt, die für das GCE-Gerät verwendet werden sollen.

runUtil IRunUtil : ein IRunUtil zum Ausführen von Befehlen.

timeoutMs long : Das Timeout in Millisekunden für den Befehl. 0 bedeutet kein Timeout.

command String : Der auszuführende Remote-Befehl.

Kehrt zurück
CommandResult CommandResult , das das Ergebnis der Ausführung enthält.

shutdownGce

public boolean shutdownGce ()

Fahren Sie die mit startGce() Gce-Instanz herunter.

Kehrt zurück
boolean gibt true zurück, wenn das Herunterfahren von gce als nicht blockierend angefordert wurde.

startGce

public GceAvdInfo startGce (String ipDevice, 
                String user, 
                Integer offset, 
                MultiMap<String, String> attributes)

Versuchen Sie, eine gce-Instanz entweder mit Acloud oder Oxygen zu starten.

Parameter
ipDevice String : die anfängliche IP der GCE-Instanz, in der AVD ausgeführt werden soll, null , falls nicht zutreffend

user String : der auf dem Host ausgeführte Benutzer von AVD, null , falls nicht zutreffend

offset Integer : der Gerätenummer-Offset des AVD im Host, null , falls nicht zutreffend

attributes MultiMap : Attribute, die dem aktuellen Aufruf zugeordnet sind und zum Weiterleiten anwendbarer Informationen an die GCE-Instanz verwendet werden, die als VM-Metadaten hinzugefügt werden sollen

Kehrt zurück
GceAvdInfo eine GceAvdInfo , die die GCE-Instanz beschreibt. Könnte eine BOOT_FAIL-Instanz sein.

Wirft
TargetSetupError

startGce

public GceAvdInfo startGce ()

Kehrt zurück
GceAvdInfo

Wirft
TargetSetupError

startGce

public GceAvdInfo startGce (String ipDevice, 
                MultiMap<String, String> attributes)

Versuchen Sie, eine gce-Instanz zu starten.

Parameter
ipDevice String : die anfängliche IP der GCE-Instanz, in der AVD ausgeführt werden soll, null , falls nicht zutreffend

attributes MultiMap : Attribute, die dem aktuellen Aufruf zugeordnet sind und zum Weiterleiten anwendbarer Informationen an die GCE-Instanz verwendet werden, die als VM-Metadaten hinzugefügt werden sollen

Kehrt zurück
GceAvdInfo eine GceAvdInfo , die die GCE-Instanz beschreibt. Könnte eine BOOT_FAIL-Instanz sein.

Wirft
TargetSetupError

startMultiDevicesGce

public  startMultiDevicesGce ( buildInfos)

Versuchen Sie, die gce-Instanz für mehrere Geräte mit Oxygen zu starten.

Parameter
buildInfos : ERROR(/List ) ERROR(/List )

Kehrt zurück
ein ERROR(/List ) ERROR(/List ) beschreibt die GCE Avd Info.

Wirft
TargetSetupError

Geschützte Methoden

buildGceCmd

protected  buildGceCmd (File reportFile, 
                IBuildInfo b, 
                String ipDevice, 
                String user, 
                Integer offset, 
                MultiMap<String, String> attributes)

Erstellen Sie den Befehl zum Starten von GCE und geben Sie ihn zurück. Zum Testen ausgesetzt.

Parameter
reportFile File

b IBuildInfo

ipDevice String

user String

offset Integer

attributes MultiMap

Kehrt zurück

buildShutdownCommand

protected static  buildShutdownCommand (File config, 
                TestDeviceOptions options, 
                String instanceName, 
                String hostname, 
                boolean isIpPreconfigured)

Parameter
config File

options TestDeviceOptions

instanceName String

hostname String

isIpPreconfigured boolean

Kehrt zurück

Instanzname extrahieren

protected String extractInstanceName (String bootupLogs)

Rufen Sie den Instanznamen aus den gce-Startprotokollen ab. Suchen Sie nach dem 'Namen': 'gce- ' Muster, um den Namen davon zu extrahieren. Wir extrahieren aus den Protokollen statt aus der Ergebnisdatei, da bei einem gce-Startfehler der versuchte Instanzname nicht in json angezeigt wird.

Parameter
bootupLogs String

Kehrt zurück
String