Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

LogUtil.CLog

public static class LogUtil.CLog
extends Object

java.lang.Object
com.android.tradefed.log.LogUtil.CLog


Eine Shim-Klasse für Log , die automatisch den einfachen Klassennamen des Aufrufers als Log-Tag verwendet

Zusammenfassung

Felder

protected static final String CLASS_NAME

Öffentliche Konstrukteure

CLog ()

Öffentliche Methoden

static void d (String message)

Die Shim-Version von Log#d(String, String) .

static void d (String format, Object... args)

Die Shim-Version von Log#d(String, String) .

static void e (String format, Object... args)

Die Shim-Version von Log#e(String, String) .

static void e (String message)

Die Shim-Version von Log#e(String, String) .

static void e (Throwable t)

Die Shim-Version von Log#e(String, Throwable) .

static String findCallerClassName ()

Findet den Namen der externen Klasse, die eine CLog-Methode direkt aufgerufen hat.

static String findCallerClassName (Throwable t)

Findet den Namen der externen Klasse, die eine CLog-Methode direkt aufgerufen hat.

static String getClassName (int frame)

Gibt den einfachen Klassennamen aus dem frame des Stack-Rahmens im Aufrufpfad zurück.

static void i (String message)

Die Shim-Version von Log#i(String, String) .

static void i (String format, Object... args)

Die Shim-Version von Log#i(String, String) .

static void logAndDisplay (Log.LogLevel logLevel, String format, Object... args)

Die Shim-Version von Log#logAndDisplay(LogLevel, String, String) .

static void logAndDisplay (Log.LogLevel logLevel, String message)

Die Shim-Version von Log#logAndDisplay(LogLevel, String, String) .

static String parseClassName (String fullName)

Analysiert den einfachen Klassennamen aus dem vollständigen Klassennamen.

static void v (String message)

Die Shim-Version von Log#v(String, String) .

static void v (String format, Object... args)

Die Shim-Version von Log#v(String, String) .

static void w (Throwable t)

Eine Variante von Log#w(String, String) , bei der die Stacktrace des bereitgestellten Throwable formatiert und protokolliert wird.

static void w (String message)

Die Shim-Version von Log#w(String, String) .

static void w (String format, Object... args)

Die Shim-Version von Log#w(String, String) .

static void wtf (String message)

Was für ein schrecklicher Fehler: Melden Sie einen Zustand, der niemals eintreten sollte.

static void wtf (String format, Object... args)

Was für ein schrecklicher Fehler: Melden Sie einen Zustand, der niemals eintreten sollte.

static void wtf (Throwable t)

Was für ein schrecklicher Fehler: Melden Sie einen Zustand, der niemals eintreten sollte.

static void wtf (String message, Throwable t)

Was für ein schrecklicher Fehler: Melden Sie einen Zustand, der niemals eintreten sollte.

Felder

KLASSENNAME

protected static final String CLASS_NAME

Öffentliche Konstrukteure

Verstopfen

public CLog ()

Öffentliche Methoden

d

public static void d (String message)

Die Shim-Version von Log#d(String, String) .

Parameter
message String : Der zu protokollierende String

d

public static void d (String format, 
                Object... args)

Die Shim-Version von Log#d(String, String) . Ruft der Einfachheit halber auch String.format auf.

Parameter
format Zeichenfolge : Eine String für die zu protokollierende Nachricht

args Object : Die Argumente der Formatzeichenfolge

e

public static void e (String format, 
                Object... args)

Die Shim-Version von Log#e(String, String) . Ruft der Einfachheit halber auch String.format auf.

Parameter
format Zeichenfolge : Eine String für die zu protokollierende Nachricht

args Object : Die Argumente der Formatzeichenfolge

e

public static void e (String message)

Die Shim-Version von Log#e(String, String) .

Parameter
message String : Der zu protokollierende String

e

public static void e (Throwable t)

Die Shim-Version von Log#e(String, Throwable) .

Parameter
t Throwable : das Throwable .

findCallerClassName

public static String findCallerClassName ()

Findet den Namen der externen Klasse, die eine CLog-Methode direkt aufgerufen hat.

Kehrt zurück
String Der einfache Klassenname (oder vollständig qualifiziert, wenn ein Fehler beim Abrufen einer Referenz auf die Klasse auftritt) der externen Klasse, die eine CLog-Methode aufgerufen hat, oder „Unbekannt“, wenn der Stack-Trace leer ist oder nur CLog-Klassennamen enthält.

findCallerClassName

public static String findCallerClassName (Throwable t)

Findet den Namen der externen Klasse, die eine CLog-Methode direkt aufgerufen hat.

Parameter
t Throwable : (Optional) der Stack-Trace, in dem gesucht werden soll, der für Unit-Tests verfügbar gemacht wird

Kehrt zurück
String Der einfache Klassenname (oder vollständig qualifiziert, wenn ein Fehler beim Abrufen einer Referenz auf die Klasse auftritt) der externen Klasse, die eine CLog-Methode aufgerufen hat, oder „Unbekannt“, wenn der Stack-Trace leer ist oder nur CLog-Klassennamen enthält.

getClassName

public static String getClassName (int frame)

Gibt den einfachen Klassennamen aus dem frame des Stack-Rahmens im Aufrufpfad zurück. Hinweis: Diese Methode funktioniert nicht Überprüfen Sie die Array-Grenzen für die Stack-Trace-Länge.

Parameter
frame int : Der Index des Stack-Trace-Frames, der auf den Klassennamen untersucht werden soll

Kehrt zurück
String Der einfache Klassenname (oder vollständig qualifiziert, wenn beim Abrufen einer Referenz auf die Klasse ein Fehler auftritt) für das angegebene Element des Stack-Trace.

ich

public static void i (String message)

Die Shim-Version von Log#i(String, String) .

Parameter
message String : Der zu protokollierende String

ich

public static void i (String format, 
                Object... args)

Die Shim-Version von Log#i(String, String) . Ruft der Einfachheit halber auch String.format auf.

Parameter
format Zeichenfolge : Eine String für die zu protokollierende Nachricht

args Object : Die Argumente der Formatzeichenfolge

logAndDisplay

public static void logAndDisplay (Log.LogLevel logLevel, 
                String format, 
                Object... args)

Die Shim-Version von Log#logAndDisplay(LogLevel, String, String) .

Parameter
logLevel Log.LogLevel : das LogLevel

format Zeichenfolge : Eine String für die zu protokollierende Nachricht

args Object : Die Argumente der Formatzeichenfolge

logAndDisplay

public static void logAndDisplay (Log.LogLevel logLevel, 
                String message)

Die Shim-Version von Log#logAndDisplay(LogLevel, String, String) .

Parameter
logLevel Log.LogLevel : das LogLevel

message String : Der zu protokollierende String

parseClassName

public static String parseClassName (String fullName)

Analysiert den einfachen Klassennamen aus dem vollständigen Klassennamen. Wenn die Formatierung bereits wie ein einfacher Klassenname aussieht, wird dieser einfach zurückgegeben.

Parameter
fullName String : der vollständige Klassenname, der analysiert werden soll

Kehrt zurück
String Der einfache Klassenname

v

public static void v (String message)

Die Shim-Version von Log#v(String, String) .

Parameter
message String : Der zu protokollierende String

v

public static void v (String format, 
                Object... args)

Die Shim-Version von Log#v(String, String) . Ruft der Einfachheit halber auch String.format auf.

Parameter
format Zeichenfolge : Eine String für die zu protokollierende Nachricht

args Object : Die Argumente der Formatzeichenfolge

w

public static void w (Throwable t)

Eine Variante von Log#w(String, String) , bei der die Stacktrace des bereitgestellten Throwable formatiert und protokolliert wird.

Parameter
t Throwable : Das zu protokollierende Throwable

w

public static void w (String message)

Die Shim-Version von Log#w(String, String) .

Parameter
message String : Der zu protokollierende String

w

public static void w (String format, 
                Object... args)

Die Shim-Version von Log#w(String, String) . Ruft der Einfachheit halber auch String.format auf.

Parameter
format Zeichenfolge : Eine String für die zu protokollierende Nachricht

args Object : Die Argumente der Formatzeichenfolge

wtf

public static void wtf (String message)

Was für ein schrecklicher Fehler: Melden Sie einen Zustand, der niemals eintreten sollte. Der Fehler wird immer auf der Ebene ASSERT mit dem Call-Stack protokolliert.

Parameter
message String : Die Nachricht, die Sie protokollieren möchten.

wtf

public static void wtf (String format, 
                Object... args)

Was für ein schrecklicher Fehler: Melden Sie einen Zustand, der niemals eintreten sollte. Der Fehler wird immer auf der Ebene ASSERT mit dem Call-Stack protokolliert. Ruft der Einfachheit halber auch String.format auf.

Parameter
format Zeichenfolge : Eine String für die zu protokollierende Nachricht

args Object : Die Argumente der Formatzeichenfolge

wtf

public static void wtf (Throwable t)

Was für ein schrecklicher Fehler: Melden Sie einen Zustand, der niemals eintreten sollte. Der Fehler wird immer auf der Ebene ASSERT mit dem Call-Stack protokolliert.

Parameter
t Throwable : (Optional) Eine zu protokollierende Ausnahme. Wenn null, wird nur die Nachricht protokolliert.

wtf

public static void wtf (String message, 
                Throwable t)

Was für ein schrecklicher Fehler: Melden Sie einen Zustand, der niemals eintreten sollte. Der Fehler wird immer auf der Ebene ASSERT mit dem Call-Stack protokolliert.

Parameter
message String : Die Nachricht, die Sie protokollieren möchten.

t Throwable : (Optional) Eine zu protokollierende Ausnahme. Wenn null, wird nur die Nachricht protokolliert.