Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

BluetoothConnectionSuccessRatePostProcessor

public class BluetoothConnectionSuccessRatePostProcessor
extends BasePostProcessor

java.lang.Object
com.android.tradefed.postprocessor.BasePostProcessor
com.android.tradefed.postprocessor.BluetoothConnectionSuccessRatePostProcessor


Implementierung eines Postprozessors, der die Erfolgsrate für ein Bluetooth-Profil berechnet

Verwenden Sie „metric-key-match“, um Metriken anzugeben, die Bluetooth-Verbindungszustände in einem numerischen Array enthalten Beispiel [0, 1, 2, 3, 0, 1, 2, 3]. Siehe android.bluetooth.ConnectionStateEnum für Verbindungsstatus.

Zusammenfassung

Öffentliche Konstrukteure

BluetoothConnectionSuccessRatePostProcessor ()

Öffentliche Methoden

processRunMetricsAndLogs ( runMetrics, testLogs) processRunMetricsAndLogs ( runMetrics, testLogs) processRunMetricsAndLogs ( runMetrics, testLogs)

Implementieren Sie diese Methode, um eine Reihe neuer Metriken aus den vorhandenen Metriken und Protokollen zu generieren.

Öffentliche Konstrukteure

BluetoothConnectionSuccessRatePostProcessor

public BluetoothConnectionSuccessRatePostProcessor ()

Öffentliche Methoden

processRunMetricsAndLogs

public  processRunMetricsAndLogs ( runMetrics, 
                 testLogs)

Implementieren Sie diese Methode, um eine Reihe neuer Metriken aus den vorhandenen Metriken und Protokollen zu generieren. Nur die neu generierten Metriken sollten zurückgegeben werden, und zwar mit eindeutigem Schlüsselnamen (es sind keine Kollisionen mit vorhandenen Schlüsseln zulässig).

Parameter
runMetrics : Der Satz von Rohmetriken, die für den Lauf verfügbar sind.

testLogs : Der Satz von Protokolldateien für den Testlauf.

Kehrt zurück
Der Satz neu generierter Metriken aus den Laufmetriken.