Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

LogFileSaver

public class LogFileSaver
extends Object

java.lang.Object
com.android.tradefed.result.LogFileSaver


Ein Hilfsprogramm für ITestInvocationListener , das Protokolldaten in einer Datei speichert

Zusammenfassung

Öffentliche Konstrukteure

LogFileSaver ( IBuildInfo buildInfo, File rootDir, Integer logRetentionDays)

Erstellt einen LogFileSaver .

LogFileSaver ( IBuildInfo buildInfo, File rootDir)

Erstellt einen LogFileSaver .

LogFileSaver (File rootDir)

Ein alternativer LogFileSaver Konstruktor, der nur das angegebene Verzeichnis als Protokollspeicherverzeichnis verwendet.

Öffentliche Methoden

File createCompressedLogFile (String dataName, LogDataType origDataType)

Erstellt eine leere Datei zum Speichern komprimierter Protokolldaten.

OutputStream createGZipLogStream (File logFile)

Erstellt einen Ausgabestream zum Schreiben von GZIP-komprimierten Daten in eine Datei

InputStream createInputStreamFromFile (File logFile)

Hilfsmethode zum Erstellen eines Eingabestroms zum Lesen des Inhalts des angegebenen Protokolls fi

TODO: Erwägen Sie, diese Methode an einen anderen Ort zu verschieben.

File getFileDir ()

Holen Sie sich das Verzeichnis, das zum Speichern von Dateien verwendet wird.

getInvocationLogPathSegments ()
File saveAndGZipLogData (String dataName, LogDataType dataType, InputStream dataStream)

Speichern und komprimieren Sie ggf. die Protokolldaten in einer gzip-Datei

File saveAndGZipLogFile (String dataName, LogDataType dataType, File fileToLog)

Speichern und komprimieren Sie ggf. die Protokolldaten in einer gzip-Datei

File saveLogData (String dataName, LogDataType dataType, InputStream dataStream)

Speichern Sie die Protokolldaten in einer Datei

File saveLogDataRaw (String dataName, String ext, InputStream dataStream)

Rohdaten in einer Datei speichern

File saveLogFile (String dataName, LogDataType dataType, File fileToLog)

Speichern Sie eine bestimmte Protokolldatei

Öffentliche Konstrukteure

LogFileSaver

public LogFileSaver (IBuildInfo buildInfo, 
                File rootDir, 
                Integer logRetentionDays)

Erstellt einen LogFileSaver .

Erstellen Sie ein eindeutiges Dateisystemverzeichnis in rootDir/branch/build_id/testTag/uniqueDir

Wenn die Verzeichniserstellung fehlschlägt, wird ein temporäres Verzeichnis verwendet.

Parameter
buildInfo IBuildInfo : die IBuildInfo

rootDir File : der Root-Dateisystempfad

logRetentionDays Integer : Falls angegeben, wird eine '.retention'-Datei in das Protokollverzeichnis geschrieben, die einen Zeitstempel enthält, der der aktuellen Zeit + logRetentionDays entspricht. Externe Bereinigungsskripts können diese Datei verwenden, um zu bestimmen, wann Protokollverzeichnisse gelöscht werden sollen.

LogFileSaver

public LogFileSaver (IBuildInfo buildInfo, 
                File rootDir)

Erstellt einen LogFileSaver .

Erstellen Sie ein eindeutiges Dateisystemverzeichnis in rootDir/branch/build_id/uniqueDir

Parameter
buildInfo IBuildInfo : die IBuildInfo

rootDir File : der Root-Dateisystempfad

LogFileSaver

public LogFileSaver (File rootDir)

Ein alternativer LogFileSaver Konstruktor, der nur das angegebene Verzeichnis als Protokollspeicherverzeichnis verwendet.

Öffentliche Methoden

createCompressedLogFile

public File createCompressedLogFile (String dataName, 
                LogDataType origDataType)

Erstellt eine leere Datei zum Speichern komprimierter Protokolldaten.

Parameter
dataName String : ein String , der den beschreibenden Namen der zu speichernden Daten enthält.

origDataType LogDataType : Der Typ des zu speichernden LogDataType

Kehrt zurück
File a ERROR(/File)

Wirft
wenn die Protokolldatei nicht erstellt werden konnte

createGZipLogStream

public OutputStream createGZipLogStream (File logFile)

Erstellt einen Ausgabestream zum Schreiben von GZIP-komprimierten Daten in eine Datei

Parameter
logFile File : der ERROR(/File) in den geschrieben werden soll

Kehrt zurück
OutputStream den ERROR(/OutputStream) , um Daten zu komprimieren und in die Datei zu schreiben. diesen Stream, wenn er fertig ist

Wirft
wenn der Stream nicht generiert werden konnte

createInputStreamFromFile

public InputStream createInputStreamFromFile (File logFile)

Hilfsmethode zum Erstellen eines Eingabestroms zum Lesen des Inhalts des angegebenen Protokolls fi

TODO: Erwägen Sie, diese Methode an einen anderen Ort zu verschieben. Hier vorerst platziert, damit es e Benutzer dieser Klasse verspotten.

Parameter
logFile File : der ERROR(/File) aus dem gelesen werden soll

Kehrt zurück
InputStream ein gepufferter ERROR(/InputStream) zum Lesen von Dateidaten. Aufrufer müssen diesen Stream nach Abschluss aufrufen

Wirft
wenn der Stream nicht generiert werden konnte

getFileDir

public File getFileDir ()

Holen Sie sich das Verzeichnis, das zum Speichern von Dateien verwendet wird.

Kehrt zurück
File das ERROR(/File) -Verzeichnis

getInvocationLogPathSegments

public  getInvocationLogPathSegments ()

Kehrt zurück
die eindeutigen Pfadsegmente des Aufrufprotokolls.

saveAndGZipLogData

public File saveAndGZipLogData (String dataName, 
                LogDataType dataType, 
                InputStream dataStream)

Speichern und komprimieren Sie ggf. die Protokolldaten in einer gzip-Datei

Parameter
dataName String : ein String , der den Namen der Daten beschreibt.

dataType LogDataType : der LogDataType der Datei. Protokolldaten, die a sind (dh LogDataType#isCompressed() ist true )

dataStream InputStream : der ERROR(/InputStream) der Daten.

Kehrt zurück
File die Datei der generierten Daten

Wirft
wenn die Protokolldatei nicht generiert werden konnte

saveAndGZipLogFile

public File saveAndGZipLogFile (String dataName, 
                LogDataType dataType, 
                File fileToLog)

Speichern und komprimieren Sie ggf. die Protokolldaten in einer gzip-Datei

Parameter
dataName String : ein String , der den Namen der Daten beschreibt.

dataType LogDataType : der LogDataType der Datei. Protokolldaten, die a sind (dh LogDataType.isCompressed() ist true )

fileToLog File : der ERROR(/File) der gespeichert werden soll

Kehrt zurück
File die Datei der generierten Daten

Wirft
wenn die Protokolldatei nicht generiert werden konnte

Protokolldaten speichern

public File saveLogData (String dataName, 
                LogDataType dataType, 
                InputStream dataStream)

Speichern Sie die Protokolldaten in einer Datei

Parameter
dataName String : ein String , der den Namen der Daten beschreibt.

dataType LogDataType : der LogDataType der Datei.

dataStream InputStream : der ERROR(/InputStream) der Daten.

Kehrt zurück
File die Datei der generierten Daten

Wirft
wenn die Protokolldatei nicht generiert werden konnte

saveLogDataRaw

public File saveLogDataRaw (String dataName, 
                String ext, 
                InputStream dataStream)

Rohdaten in einer Datei speichern

Parameter
dataName String : ein String , der den Namen der Daten beschreibt.

ext String : die Verlängerung des Datums

dataStream InputStream : der ERROR(/InputStream) der Daten.

Kehrt zurück
File die Datei der generierten Daten

Wirft
wenn die Protokolldatei nicht generiert werden konnte

Protokolldatei speichern

public File saveLogFile (String dataName, 
                LogDataType dataType, 
                File fileToLog)

Speichern Sie eine bestimmte Protokolldatei

Parameter
dataName String : ein String , der den Namen der Daten beschreibt.

dataType LogDataType : der LogDataType der Datei.

fileToLog File : der zu protokollierende ERROR(/File)

Kehrt zurück
File die Datei der generierten Daten

Wirft
wenn die Protokolldatei nicht generiert werden konnte