Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

LogSaverResultForwarder

public class LogSaverResultForwarder
extends ResultForwarder implements ILogSaverListener

java.lang.Object
com.android.tradefed.result.ResultForwarder
com.android.tradefed.result.LogSaverResultForwarder


Ein ResultForwarder zum Speichern von Protokollen mit dem globalen Dateischoner.

Zusammenfassung

Öffentliche Konstrukteure

LogSaverResultForwarder ( ILogSaver logSaver, listeners) LogSaverResultForwarder ( ILogSaver logSaver, listeners)

Öffentliche Methoden

void invocationEnded (long elapsedTime)

Meldet, dass der Aufruf erfolgreich oder aufgrund einer Fehlerbedingung beendet wurde.

void invocationStarted ( IInvocationContext context)

Meldet den Start des Testaufrufs.

void logAssociation (String dataName, LogFile logFile)

In einigen Fällen muss das Protokoll stark mit einem Testfall verknüpft werden, aber die Möglichkeit dazu besteht direkt testLogSaved(String, com.android.tradefed.result.LogDataType, com.android.tradefed.result.InputStreamSource, com.android.tradefed.result.LogFile) Callback ist nicht möglich.

static void reportEndHostLog ( ILogSaver saver, String name)

Meldet host_log von der laufenden Sitzung.

void testLog (String dataName, LogDataType dataType, InputStreamSource dataStream)

Stellt die zugehörigen Protokoll- oder Debugdaten aus dem Testaufruf bereit.

Speichern Sie außerdem die Protokolldatei mit dem globalen ILogSaver und rufen ILogSaverListener#testLogSaved(String, LogDataType, InputStreamSource, LogFile) für die Listener auf, die die ILogSaverListener -Schnittstelle implementieren.

void testLogForward (String dataName, LogDataType dataType, InputStreamSource dataStream)

Leiten Sie das testLog nur weiter, anstatt es vorher zu speichern.

void testLogSaved (String dataName, LogDataType dataType, InputStreamSource dataStream, LogFile logFile)

Wird aufgerufen, wenn das Testprotokoll gespeichert wird.

Wenn LogSaverResultForwarder in einem anderen umschlossen ist, stellen Sie sicher, dass wir den testLogSaved-Callback an die Listener darunter weiterleiten.

Öffentliche Konstrukteure

LogSaverResultForwarder

public LogSaverResultForwarder (ILogSaver logSaver, 
                 listeners)

Parameter
logSaver ILogSaver

listeners

Öffentliche Methoden

AufrufBeendet

public void invocationEnded (long elapsedTime)

Meldet, dass der Aufruf erfolgreich oder aufgrund einer Fehlerbedingung beendet wurde.

Wird automatisch vom TradeFederation-Framework aufgerufen.

Parameter
elapsedTime long : die verstrichene Zeit des Aufrufs in ms

AufrufStarted

public void invocationStarted (IInvocationContext context)

Meldet den Start des Testaufrufs.

Wird automatisch vom TradeFederation-Framework aufgerufen. Melder müssen diese Methode überschreiben, um die Meldung mehrerer Geräte zu unterstützen.

Parameter
context IInvocationContext : Informationen über den Aufruf

logAssoziation

public void logAssociation (String dataName, 
                LogFile logFile)

In einigen Fällen muss das Protokoll stark mit einem Testfall verknüpft werden, aber die Möglichkeit dazu besteht direkt testLogSaved(String, com.android.tradefed.result.LogDataType, com.android.tradefed.result.InputStreamSource, com.android.tradefed.result.LogFile) Callback ist nicht möglich. Somit ermöglicht dieser Rückruf die explizite Bereitstellung einer starken Assoziation.

Parameter
dataName String : Der Name der Daten

logFile LogFile : die zuvor protokollierte LogFile , die dem Testfall zugeordnet werden soll.

reportEndHostLog

public static void reportEndHostLog (ILogSaver saver, 
                String name)

Meldet host_log von der laufenden Sitzung.

Parameter
saver ILogSaver

name String

testLog

public void testLog (String dataName, 
                LogDataType dataType, 
                InputStreamSource dataStream)

Stellt die zugehörigen Protokoll- oder Debugdaten aus dem Testaufruf bereit.

Muss vor ERROR(/ITestInvocationListener#invocationFailed(Throwable)) oder ERROR(/ITestInvocationListener#invocationEnded(long)) werden

Das TradeFederation-Framework ruft diese Methode automatisch auf und stellt das Host-Protokoll und gegebenenfalls das Geräte-Logcat bereit.

Speichern Sie außerdem die Protokolldatei mit dem globalen ILogSaver und rufen ILogSaverListener#testLogSaved(String, LogDataType, InputStreamSource, LogFile) für die Listener auf, die die ILogSaverListener -Schnittstelle implementieren.

Parameter
dataName String : ein String , der den Namen der Daten beschreibt. zB "device_logcat". Hinweis dataName darf pro Aufruf nicht eindeutig sein. dh Implementierer müssen in der Lage sein, mehrere Aufrufe mit demselben dataName zu verarbeiten

dataType LogDataType : der LogDataType der Daten

dataStream InputStreamSource : die InputStreamSource der Daten. Implementierer sollten createInputStream aufrufen, um mit dem Lesen der Daten zu beginnen, und sicherstellen, dass der resultierende InputStream nach Abschluss geschlossen wird. Aufrufer sollten sicherstellen, dass die Quelle der Daten vorhanden und zugänglich bleibt, bis die testLog-Methode abgeschlossen ist.

testLogForward

public void testLogForward (String dataName, 
                LogDataType dataType, 
                InputStreamSource dataStream)

Leiten Sie das testLog nur weiter, anstatt es vorher zu speichern.

Parameter
dataName String

dataType LogDataType

dataStream InputStreamSource

testLogGespeichert

public void testLogSaved (String dataName, 
                LogDataType dataType, 
                InputStreamSource dataStream, 
                LogFile logFile)

Wird aufgerufen, wenn das Testprotokoll gespeichert wird.

Sollte anstelle von ITestInvocationListener#testLog(String, LogDataType, InputStreamSource) .

Wenn LogSaverResultForwarder in einem anderen umschlossen ist, stellen Sie sicher, dass wir den testLogSaved-Callback an die Listener darunter weiterleiten.

Parameter
dataName String : ein String , der den Namen der Daten beschreibt. zB "device_logcat". Hinweis dataName darf pro Aufruf nicht eindeutig sein. dh Implementierer müssen in der Lage sein, mehrere Aufrufe mit demselben dataName zu verarbeiten

dataType LogDataType : der LogDataType der Daten

dataStream InputStreamSource : die InputStreamSource der Daten. Implementierer sollten createInputStream aufrufen, um mit dem Lesen der Daten zu beginnen, und sicherstellen, dass der resultierende InputStream nach Abschluss geschlossen wird.

logFile LogFile : das LogFile , das die Metadaten der gespeicherten Datei enthält.