Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

BuildInfoUtil

public class BuildInfoUtil
extends Object

java.lang.Object
com.android.tradefed.util.BuildInfoUtil


Eine util-Klasse zum Bearbeiten IBuildInfo

Zusammenfassung

Öffentliche Konstrukteure

BuildInfoUtil ()

Öffentliche Methoden

static void bootstrapDeviceBuildAttributes ( IBuildInfo buildInfo, ITestDevice device, String overrideBuildId, String overrideBuildFlavor, String overrideBuildBranch, String overrideBuildAlias)

Liest Build-Attribute vom Gerät und verwendet sie, um die relevanten Build-Info-Felder zu überschreiben

Hinweis: Da Verzweigungsinformationen nicht als Build-Attribute auf dem Gerät gespeichert werden, bestehen die eingefügten Verzweigungsinformationen aus den folgenden Feldern, die durch Bindestriche verkettet sind:

  • ro.product.brand
  • ro.product.name
  • ro.product.vendor.device (auf älteren API-Ebenen möglicherweise anders)
  • ro.build.version.release

Öffentliche Konstrukteure

BuildInfoUtil

public BuildInfoUtil ()

Öffentliche Methoden

bootstrapDeviceBuildAttributes

public static void bootstrapDeviceBuildAttributes (IBuildInfo buildInfo, 
                ITestDevice device, 
                String overrideBuildId, 
                String overrideBuildFlavor, 
                String overrideBuildBranch, 
                String overrideBuildAlias)

Liest Build-Attribute vom Gerät und verwendet sie, um die relevanten Build-Info-Felder zu überschreiben

Hinweis: Da Verzweigungsinformationen nicht als Build-Attribute auf dem Gerät gespeichert werden, bestehen die eingefügten Verzweigungsinformationen aus den folgenden Feldern, die durch Bindestriche verkettet sind:

  • ro.product.brand
  • ro.product.name
  • ro.product.vendor.device (auf älteren API-Ebenen möglicherweise anders)
  • ro.build.version.release

Parameter
buildInfo IBuildInfo : die Build-Informationen, in die Geräte-Build-Attribute eingefügt werden

device ITestDevice : das Gerät, von dem Build-Attribute gelesen werden sollen

overrideBuildId String : Anstatt vom Gerät zu lesen, überschreiben Sie die Build-ID mit diesem Wert; null für keine Überschreibung

overrideBuildFlavor String : Anstatt vom Gerät zu lesen, überschreiben Sie die Build-Variante mit diesem Wert; null für keine Überschreibung

overrideBuildBranch String : Anstatt Geräteattribute als Ersatz für Verzweigung zu verketten, überschreiben Sie sie mit diesem Wert; null für keine Überschreibung

overrideBuildAlias String : Anstatt vom Gerät zu lesen, überschreibe den Build-Alias ​​auf diesen Wert; null für keine Überschreibung

Wirft
DeviceNotAvailableException