Befehlsoptionen

public class CommandOptions
extends Object implements ICommandOptions

java.lang.Object
com.android.tradefed.command.CommandOptions


Die Umsetzung von ICommandOptions .

Zusammenfassung

Felder

public static final String DRY_RUN_OPTION

public static final String ENABLE_SANDBOX_TEST_MODE

public static final String INVOCATION_DATA

public static final String NOISY_DRY_RUN_OPTION

public static final String TEST_TAG_OPTION

public static final String USE_REMOTE_SANDBOX

public static final String USE_SANDBOX

Öffentliche Konstrukteure

CommandOptions ()

Öffentliche Methoden

boolean captureLogcatOnFailure ()

Ob ein Logcat bei einem Testfallfehler erfasst werden soll oder nicht

boolean captureScreenshotOnFailure ()

Ob ein Screenshot bei einem Testfallfehler aufgenommen werden soll oder nicht

ICommandOptions clone ()
boolean earlyDeviceRelease ()

Ob das Gerät vorzeitig freigegeben werden soll oder nicht, wenn es damit fertig ist.

boolean filterPreviousPassedTests ()

Ob frühere bestandene Testfälle aus früheren Versuchen herausgefiltert werden sollen oder nicht.

getAutoLogCollectors ()

Gibt den Satz von Auto-Log-Collectors zurück, die für einen Aufruf hinzugefügt werden sollen

getDynamicDownloadArgs ()

Gibt die Zuordnung von Argumenten zurück, die an die dynamische Download-Abfrage übergeben werden soll.

int getExtraRemotePostsubmitInstance ()

Ob zusätzliche Instanzen in der Remote-VM in Postsubmit gestartet werden sollen oder nicht.

String getHostLogSuffix ()

Gibt das an das Tradefed host_log anzuhängende Suffix zurück oder null, wenn kein Präfix vorhanden ist.

UniqueMultiMap<String, String> getInvocationData ()

Gibt die an den Aufruf übergebenen Daten zurück, um ihn zu beschreiben

long getInvocationTimeout ()

Gibt das angegebene Aufruf-Timeout zurück.

long getLoopTime ()

Holen Sie sich die Wartezeit, bevor Sie diesen Befehl neu planen.

long getMaxLoopCount ()

Gibt die maximale Anzahl von Zeitplänen für den Befehl zurück.

boolean getOptimizeMainlineTest ()

Gibt true zurück, wenn wir die Liste der Testmodule für den Mainline-Test optimieren sollen.

Duration getParallelSetupTimeout ()

Gibt das Zeitlimit für parallele Setups zurück.

Integer getShardCount ()

Gibt die Gesamtanzahl der Shards für den Befehl zurück.

Integer getShardIndex ()

Gibt den Shard-Index für den Befehl zurück.

String getTestTag ()

Gibt das Test-Tag für den Aufruf zurück.

String getTestTagSuffix ()

Geben Sie das Suffix test-tag zurück, das an test-tag angehängt ist, um einige Varianten eines Tests darzustellen.

boolean isDryRunMode ()

Rückkehr true , wenn wir sollten überspringen Hinzufügen dieses Befehls zur Warteschlange.

boolean isFullHelpMode ()

Gibt true , wenn detaillierten und vollständigen Hilfe - Modus wird angefordert

boolean isHelpMode ()

Gibt true , wenn abgekürzten Hilfemodus angefordert wurde

boolean isLoopMode ()

Gibt den Loop-Modus für die config zurück.

boolean isNoisyDryRunMode ()

Rückkehr true , wenn wir den Befehl, um die Konsole , bevor wir gedruckt werden soll überspringen Hinzufügen zur Warteschlange.

boolean reportInvocationComplete ()

ob die Protokolle bis invocationComplete gemeldet werden sollen oder nicht.

boolean reportPassedTests ()

Ob bestandene Testfälle gemeldet werden sollen oder nicht.

boolean reportTestCaseCount ()

Ob die Anzahl der Testfälle pro Testtyp gemeldet werden soll oder nicht.

reportingTags ()

Liste der Tags, die für Berichte im Zusammenhang mit dem Aufruf verwendet werden.

boolean runOnAllDevices ()

Gibt true zurück, wenn der Befehl auf allen Geräten ausgeführt werden soll.

void setAutoLogCollectors ( autoLogCollectors) setAutoLogCollectors ( autoLogCollectors)

Legt die Gruppe der automatischen Protokollkollektoren fest, die einem Aufruf hinzugefügt werden sollen.

void setBugreportOnInvocationEnded (boolean takeBugreport)

Legt fest, ob am Ende des Aufrufs ein Fehlerbericht erfasst werden soll oder nicht.

void setBugreportzOnInvocationEnded (boolean takeBugreportz)

Legt fest, ob ein Bugreportz am Ende des Aufrufs erfasst werden soll oder nicht.

void setHostLogSuffix (String suffix)

Legt das Suffix fest, das an Tradefed host_log angehängt wird.

void setInvocationTimeout (Long invocationTimeout)

Legen Sie das Aufruf-Timeout fest.

void setLoopMode (boolean loopMode)

Stellen Sie den Loop-Modus für die config.

void setReplicateSetup (boolean replicate)

Legen Sie fest, ob das replizierte Setup verwendet werden soll oder nicht.

void setReportInvocationComplete (boolean reportInvocationCompleteLogs)

Legen Sie fest, ob die Protokolle gemeldet werden sollen, bis invocationComplete

void setReportTestCaseCount (boolean report)

Legen Sie fest, ob die Anzahl der Testfälle pro Testtyp gemeldet werden soll oder nicht.

void setShardCount (Integer shardCount)

Legt die Shard-Anzahl für den Befehl fest.

void setShardIndex (Integer shardIndex)

Legt den Shard-Index für den Befehl fest.

void setShouldUseSandboxing (boolean use)

Legt fest, ob wir TF-Container verwenden sollen oder nicht

void setTestTag (String testTag)

Legt das Test-Tag für den Aufruf fest.

void setUseSandboxTestMode (boolean use)

Legt fest, ob der TF-Sandbox-Testmodus verwendet werden soll oder nicht.

boolean shouldDisableInvocationSetupAndTeardown ()

Ob das Setup vor dem Aufruf und das Teardown nach dem Aufruf deaktiviert werden sollen oder nicht.

boolean shouldReportModuleProgression ()

Ob der Fortschritt des Remoteaufrufs auf Modulebene gemeldet werden soll oder nicht.

boolean shouldUseDynamicSharding ()

Gibt zurück, ob wir dynamisches Sharding verwenden sollen oder nicht

boolean shouldUseParallelRemoteSetup ()

Ob eine parallele Einrichtung der Remote-Geräte versucht werden soll oder nicht.

boolean shouldUseParallelSetup ()

Ob eine parallele Einrichtung versucht werden soll oder nicht.

boolean shouldUseRemoteSandboxMode ()

Ob der Sandbox-Modus beim Remote-Aufruf verwendet werden soll oder nicht.

boolean shouldUseReplicateSetup ()

Ob das replizierte Setup für alle Remote-Geräte verwendet werden soll oder nicht.

boolean shouldUseSandboxTestMode ()

Gibt true zurück, wenn wir die Tf-Sandbox in einem Testmodus verwenden sollen.

boolean shouldUseSandboxing ()

Gibt true zurück, wenn wir Tf-Container verwenden sollen, um den Aufruf auszuführen

boolean shouldUseTokenSharding ()

Ob Sharding die Token-Unterstützung verwenden soll oder nicht.

boolean takeBugreportOnInvocationEnded ()

Geben Sie true zurück, wenn ein Fehlerbericht erstellt werden soll, wenn der Testaufruf beendet ist.

boolean takeBugreportzOnInvocationEnded ()

Geben Sie true zurück, wenn ein bugreportz anstelle von bugreport während des Testaufrufs final bugreport verwendet werden soll.

Felder

DRY_RUN_OPTION

public static final String DRY_RUN_OPTION

ENABLE_SANDBOX_TEST_MODE

public static final String ENABLE_SANDBOX_TEST_MODE

INVOCATION_DATA

public static final String INVOCATION_DATA

NOISY_DRY_RUN_OPTION

public static final String NOISY_DRY_RUN_OPTION

TEST_TAG_OPTION

public static final String TEST_TAG_OPTION

USE_REMOTE_SANDBOX

public static final String USE_REMOTE_SANDBOX

USE_SANDBOX

public static final String USE_SANDBOX

Öffentliche Konstrukteure

Befehlsoptionen

public CommandOptions ()

Öffentliche Methoden

captureLogcatOnFailure

public boolean captureLogcatOnFailure ()

Ob ein Logcat bei einem Testfallfehler erfasst werden soll oder nicht

Kehrt zurück
boolean

CaptureScreenshotOnFailure

public boolean captureScreenshotOnFailure ()

Ob ein Screenshot bei einem Testfallfehler aufgenommen werden soll oder nicht

Kehrt zurück
boolean

Klon

public ICommandOptions clone ()

Kehrt zurück
ICommandOptions

EarlyDeviceRelease

public boolean earlyDeviceRelease ()

Ob das Gerät vorzeitig freigegeben werden soll oder nicht, wenn es damit fertig ist.

Kehrt zurück
boolean

filterVorherigeBestandeneTests

public boolean filterPreviousPassedTests ()

Ob frühere bestandene Testfälle aus früheren Versuchen herausgefiltert werden sollen oder nicht.

Kehrt zurück
boolean

getAutoLogCollectors

public  getAutoLogCollectors ()

Gibt den Satz von Auto-Log-Collectors zurück, die für einen Aufruf hinzugefügt werden sollen

Kehrt zurück

getDynamicDownloadArgs

public  getDynamicDownloadArgs ()

Gibt die Zuordnung von Argumenten zurück, die an die dynamische Download-Abfrage übergeben werden soll.

Kehrt zurück

getExtraRemotePostsubmitInstance

public int getExtraRemotePostsubmitInstance ()

Ob zusätzliche Instanzen in der Remote-VM in Postsubmit gestartet werden sollen oder nicht.

Kehrt zurück
int

getHostLogSuffix

public String getHostLogSuffix ()

Gibt das an das Tradefed host_log anzuhängende Suffix zurück oder null, wenn kein Präfix vorhanden ist.

Kehrt zurück
String

getInvocationData

public UniqueMultiMap<String, String> getInvocationData ()

Gibt die an den Aufruf übergebenen Daten zurück, um ihn zu beschreiben

Kehrt zurück
UniqueMultiMap<String, String>

getInvocationTimeout

public long getInvocationTimeout ()

Gibt das angegebene Aufruf-Timeout zurück. 0, wenn kein Timeout verwendet werden soll.

Kehrt zurück
long

getLoopTime

public long getLoopTime ()

Holen Sie sich die Wartezeit, bevor Sie diesen Befehl neu planen.

Kehrt zurück
long Zeit in ms

getMaxLoopCount

public long getMaxLoopCount ()

Gibt die maximale Anzahl von Zeitplänen für den Befehl zurück. Hat keine Auswirkung, wenn isLoopMode false ist.

Kehrt zurück
long

getOptimizeMainlineTest

public boolean getOptimizeMainlineTest ()

Gibt true zurück, wenn wir die Liste der Testmodule für den Mainline-Test optimieren sollen.

Kehrt zurück
boolean

getParallelSetupTimeout

public Duration getParallelSetupTimeout ()

Gibt das Zeitlimit für parallele Setups zurück.

Kehrt zurück
Duration

getShardCount

public Integer getShardCount ()

Gibt die Gesamtanzahl der Shards für den Befehl zurück.

Kehrt zurück
Integer

getShardIndex

public Integer getShardIndex ()

Gibt den Shard-Index für den Befehl zurück.

Kehrt zurück
Integer

getTestTag

public String getTestTag ()

Gibt das Test-Tag für den Aufruf zurück. Standard ist 'stub', wenn nicht angegeben.

Kehrt zurück
String

getTestTagSuffix

public String getTestTagSuffix ()

Geben Sie das Suffix test-tag zurück, das an test-tag angehängt ist, um einige Varianten eines Tests darzustellen.

Kehrt zurück
String

isDryRunMode

public boolean isDryRunMode ()

Rückkehr true , wenn wir sollten überspringen Hinzufügen dieses Befehls zur Warteschlange.

Kehrt zurück
boolean

isFullHelpMode

public boolean isFullHelpMode ()

Gibt true , wenn detaillierten und vollständigen Hilfe - Modus wird angefordert

Kehrt zurück
boolean

isHelpMode

public boolean isHelpMode ()

Gibt true , wenn abgekürzten Hilfemodus angefordert wurde

Kehrt zurück
boolean

isLoopMode

public boolean isLoopMode ()

Gibt den Loop-Modus für die config zurück.

Kehrt zurück
boolean

isNoisyDryRunMode

public boolean isNoisyDryRunMode ()

Rückkehr true , wenn wir den Befehl, um die Konsole , bevor wir gedruckt werden soll überspringen Hinzufügen zur Warteschlange.

Kehrt zurück
boolean

reportInvocationComplete

public boolean reportInvocationComplete ()

ob die Protokolle bis invocationComplete gemeldet werden sollen oder nicht.

Kehrt zurück
boolean

Bericht bestandenTests

public boolean reportPassedTests ()

Ob bestandene Testfälle gemeldet werden sollen oder nicht.

Kehrt zurück
boolean

reportTestCaseCount

public boolean reportTestCaseCount ()

Ob die Anzahl der Testfälle pro Testtyp gemeldet werden soll oder nicht.

Kehrt zurück
boolean

ReportingTags

public  reportingTags ()

Liste der Tags, die für Berichte im Zusammenhang mit dem Aufruf verwendet werden.

Kehrt zurück

runOnAllDevices

public boolean runOnAllDevices ()

Gibt true zurück, wenn der Befehl auf allen Geräten ausgeführt werden soll.

Kehrt zurück
boolean

setAutoLogCollectors

public void setAutoLogCollectors ( autoLogCollectors)

Legt die Gruppe der automatischen Protokollkollektoren fest, die einem Aufruf hinzugefügt werden sollen.

Parameter
autoLogCollectors

setBugreportOnInvocationEnded

public void setBugreportOnInvocationEnded (boolean takeBugreport)

Legt fest, ob am Ende des Aufrufs ein Fehlerbericht erfasst werden soll oder nicht.

Parameter
takeBugreport boolean

setBugreportzOnInvocationEnded

public void setBugreportzOnInvocationEnded (boolean takeBugreportz)

Legt fest, ob ein Bugreportz am Ende des Aufrufs erfasst werden soll oder nicht.

Parameter
takeBugreportz boolean

setHostLogSuffix

public void setHostLogSuffix (String suffix)

Legt das Suffix fest, das an Tradefed host_log angehängt wird.

Parameter
suffix String

setInvocationTimeout

public void setInvocationTimeout (Long invocationTimeout)

Legen Sie das Aufruf-Timeout fest. 0, wenn kein Timeout verwendet werden soll.

Parameter
invocationTimeout Long

setLoopMode

public void setLoopMode (boolean loopMode)

Stellen Sie den Loop-Modus für die config.

setReplicateSetup

public void setReplicateSetup (boolean replicate)

Legen Sie fest, ob das replizierte Setup verwendet werden soll oder nicht.

Parameter
replicate boolean

setReportInvocationComplete

public void setReportInvocationComplete (boolean reportInvocationCompleteLogs)

Legen Sie fest, ob die Protokolle gemeldet werden sollen, bis invocationComplete

Parameter
reportInvocationCompleteLogs boolean

setReportTestCaseCount

public void setReportTestCaseCount (boolean report)

Legen Sie fest, ob die Anzahl der Testfälle pro Testtyp gemeldet werden soll oder nicht.

Parameter
report boolean

setShardCount

public void setShardCount (Integer shardCount)

Legt die Shard-Anzahl für den Befehl fest.

Parameter
shardCount Integer

setShardIndex

public void setShardIndex (Integer shardIndex)

Legt den Shard-Index für den Befehl fest.

Parameter
shardIndex Integer

setShouldUseSandboxing

public void setShouldUseSandboxing (boolean use)

Legt fest, ob wir TF-Container verwenden sollen oder nicht

Parameter
use boolean

setTestTag

public void setTestTag (String testTag)

Legt das Test-Tag für den Aufruf fest.

setUseSandboxTestMode

public void setUseSandboxTestMode (boolean use)

Legt fest, ob der TF-Sandbox-Testmodus verwendet werden soll oder nicht.

Parameter
use boolean

sollteDisableInvocationSetupAndTeardown

public boolean shouldDisableInvocationSetupAndTeardown ()

Ob das Setup vor dem Aufruf und das Teardown nach dem Aufruf deaktiviert werden sollen oder nicht.

Kehrt zurück
boolean

shouldReportModuleProgression

public boolean shouldReportModuleProgression ()

Ob der Fortschritt des Remoteaufrufs auf Modulebene gemeldet werden soll oder nicht.

Kehrt zurück
boolean

shouldUseDynamicSharding

public boolean shouldUseDynamicSharding ()

Gibt zurück, ob wir dynamisches Sharding verwenden sollen oder nicht

Kehrt zurück
boolean

sollteParallelRemoteSetup verwenden

public boolean shouldUseParallelRemoteSetup ()

Ob eine parallele Einrichtung der Remote-Geräte versucht werden soll oder nicht.

Kehrt zurück
boolean

shouldUseParallelSetup

public boolean shouldUseParallelSetup ()

Ob eine parallele Einrichtung versucht werden soll oder nicht.

Kehrt zurück
boolean

sollteRemoteSandboxMode verwenden

public boolean shouldUseRemoteSandboxMode ()

Ob der Sandbox-Modus beim Remote-Aufruf verwendet werden soll oder nicht.

Kehrt zurück
boolean

sollteUseReplicateSetup

public boolean shouldUseReplicateSetup ()

Ob das replizierte Setup für alle Remote-Geräte verwendet werden soll oder nicht.

Kehrt zurück
boolean

sollteSandboxTestMode verwenden

public boolean shouldUseSandboxTestMode ()

Gibt true zurück, wenn wir die Tf-Sandbox in einem Testmodus verwenden sollen.

Kehrt zurück
boolean

sollteSandboxing verwenden

public boolean shouldUseSandboxing ()

Gibt true zurück, wenn wir Tf-Container verwenden sollen, um den Aufruf auszuführen

Kehrt zurück
boolean

shouldUseTokenSharding

public boolean shouldUseTokenSharding ()

Ob Sharding die Token-Unterstützung verwenden soll oder nicht.

Kehrt zurück
boolean

takeBugreportOnInvocationEnded

public boolean takeBugreportOnInvocationEnded ()

Geben Sie true zurück, wenn ein Fehlerbericht erstellt werden soll, wenn der Testaufruf beendet ist.

Kehrt zurück
boolean

takeBugreportzOnInvocationEnded

public boolean takeBugreportzOnInvocationEnded ()

Geben Sie true zurück, wenn ein bugreportz anstelle von bugreport während des Testaufrufs final bugreport verwendet werden soll.

Kehrt zurück
boolean