IDeviceFlasher

public interface IDeviceFlasher

com.android.tradefed.targetprep.IDeviceFlasher


Blinkt ein Geräte-Image auf einem Gerät.

Zusammenfassung

Verschachtelte Klassen

enum IDeviceFlasher.UserDataFlashOption

Aufzählung von Optionen für den Umgang mit dem Benutzerdaten-Image

Öffentliche Methoden

abstract void flash (ITestDevice device, IDeviceBuildInfo deviceBuild)

Blitze bauen auf dem Gerät auf.

abstract CommandStatus getSystemFlashingStatus ()

Rufen Sie den Befehlsausführungsstatus für das Flashen von primären Systempartitionen ab.

abstract IDeviceFlasher.UserDataFlashOption getUserDataFlashOption ()

Ruft ab, ob das Benutzerdaten-Image geflasht, gelöscht oder aufbewahrt werden soll

abstract void overrideDeviceOptions (ITestDevice device)

Optionen für ein Gerät überschreiben.

abstract void setDataWipeSkipList ( dataWipeSkipList) setDataWipeSkipList ( dataWipeSkipList)

Legt die Liste der Pfade unter /data zu vermeiden Clearing bei der Verwendung von ITestsZipInstaller

Beachten Sie, dass die Granularität der Sprungliste ist die direkte Kinder /data .

abstract void setFlashingResourcesRetriever ( IFlashingResourcesRetriever retriever)

Legt den Mechanismus fest, mit dem der Flasher Ressourcendateien zum Flashen abrufen kann.

abstract void setForceSystemFlash (boolean forceSystemFlash)

Legt fest, ob das System immer geflasht werden soll, auch wenn der aktuelle Build ausgeführt wird

default void setRamdiskPartition (String ramdiskPartition)

Setzt die Ramdisk-Partition

default void setShouldFlashRamdisk (boolean shouldFlashRamdisk)

Legt fest ob eine zusätzliche Ramdisk geflasht werden soll nach dem Update des Gerätes per Image zip

abstract void setUserDataFlashOption ( IDeviceFlasher.UserDataFlashOption flashOption)

Schaltet um, ob das Benutzerdatenbild geflasht, gelöscht oder beibehalten werden soll

abstract void setWipeTimeout (long timeout)

Stellen Sie das Timeout für das Löschen der Daten ein.

default boolean shouldFlashRamdisk ()

Überprüft, ob der Flasher auf eine zusätzliche Ramdisk eingestellt ist, sollte nach dem Update des Geräts per Image-Zip geflasht werden

default boolean supportsFlashingInFastbootD ()

Ob das Gerät, das den Flasher implementiert, im Fastbootd-Modus geflasht werden kann.

Öffentliche Methoden

Blitz

public abstract void flash (ITestDevice device, 
                IDeviceBuildInfo deviceBuild)

Blitze bauen auf dem Gerät auf.

Kehrt sofort nach Abschluss des Flashens zurück. Anrufer sollten warten, bis das Gerät online und verfügbar ist, bevor sie mit dem Testen fortfahren.

Parameter
device ITestDevice : die ITestDevice zu blinken

deviceBuild IDeviceBuildInfo : die IDeviceBuildInfo zu blinken

Würfe
TargetSetupError wenn Flash-Build fehlgeschlagen ist
DeviceNotAvailableException wenn das Gerät nicht mehr reagiert

getSystemFlashingStatus

public abstract CommandStatus getSystemFlashingStatus ()

Rufen Sie den Befehlsausführungsstatus für das Flashen von primären Systempartitionen ab.

Beachten Sie, dass , wenn die Systempartition nicht geblitzt werden (System bereits den Build muss geflasht) der Befehlsstatus sein kann null

Kehrt zurück
CommandStatus

getUserDataFlashOption

public abstract IDeviceFlasher.UserDataFlashOption getUserDataFlashOption ()

Ruft ab, ob das Benutzerdaten-Image geflasht, gelöscht oder aufbewahrt werden soll

Kehrt zurück
IDeviceFlasher.UserDataFlashOption Ob das Benutzerdatenbild geflasht, gelöscht oder beibehalten werden soll

overrideDeviceOptions

public abstract void overrideDeviceOptions (ITestDevice device)

Optionen für ein Gerät überschreiben. Wird verwendet, um Standardoptionswerte zu überschreiben, wenn die Standardwerte von einem bestimmten Gerät nicht unterstützt werden.

setDataWipeSkipList

public abstract void setDataWipeSkipList ( dataWipeSkipList)

Legt die Liste der Pfade unter /data zu vermeiden Clearing bei der Verwendung von ITestsZipInstaller

Beachten Sie, dass die Granularität der Sprungliste ist die direkte Kinder /data .

Parameter
dataWipeSkipList

setFlashingResourcesRetriever

public abstract void setFlashingResourcesRetriever (IFlashingResourcesRetriever retriever)

Legt den Mechanismus fest, mit dem der Flasher Ressourcendateien zum Flashen abrufen kann.

Parameter
retriever IFlashingResourcesRetriever : die IFlashingResourcesRetriever Gebrauch

setForceSystemFlash

public abstract void setForceSystemFlash (boolean forceSystemFlash)

Legt fest, ob das System immer geflasht werden soll, auch wenn der aktuelle Build ausgeführt wird

setRamdiskPartition

public void setRamdiskPartition (String ramdiskPartition)

Setzt die Ramdisk-Partition

setShouldFlashRamdisk

public void setShouldFlashRamdisk (boolean shouldFlashRamdisk)

Legt fest, ob eine zusätzliche Ramdisk geflasht werden soll, nachdem das Gerät per Image-Zip aktualisiert wurde

setUserDataFlashOption

public abstract void setUserDataFlashOption (IDeviceFlasher.UserDataFlashOption flashOption)

Schaltet um, ob das Benutzerdatenbild geflasht, gelöscht oder beibehalten werden soll

setWipeTimeout

public abstract void setWipeTimeout (long timeout)

Stellen Sie das Timeout für das Löschen der Daten ein.

Parameter
timeout long

sollteFlashRamdisk

public boolean shouldFlashRamdisk ()

Überprüft, ob der Flasher auf eine zusätzliche Ramdisk eingestellt ist, sollte nach dem Update des Geräts per Image-Zip geflasht werden

Kehrt zurück
boolean

unterstütztFlashingInFastbootD

public boolean supportsFlashingInFastbootD ()

Ob das Gerät, das den Flasher implementiert, im Fastbootd-Modus geflasht werden kann.

Kehrt zurück
boolean