Bedarf

Bevor Sie die Android Quellcode herunterladen und bauen, stellen Sie sicher , dass Ihr System die folgenden Anforderungen erfüllt, dann sehen , eine Build Environment Establishing Installationsanweisungen durch das Betriebssystem.

Hardware-Anforderungen

Ihre Entwicklungsarbeitsstation sollte diese Hardwareanforderungen erfüllen oder übertreffen:

  • Für Android 2.3.x (Gingerbread) und höhere Versionen, einschließlich des Master-Zweigs, ist eine 64-Bit-Umgebung erforderlich. Sie können ältere Versionen auf 32-Bit-Systemen kompilieren.
  • Mindestens 250 GB freier Speicherplatz zum Auschecken des Codes und zusätzliche 150 GB zum Erstellen. Wenn Sie mehrere Builds durchführen, benötigen Sie zusätzlichen Platz.
  • Mindestens 16 GB verfügbarer Arbeitsspeicher sind erforderlich, Google empfiehlt jedoch 64 GB.

Ab Juni 2021 verwendet Google intern 72-Core-Maschinen mit 64 GB RAM, die für einen vollständigen Build etwa 40 Minuten benötigen (und für inkrementelle Builds nur wenige Minuten, je nachdem, welche Dateien genau geändert wurden). Im Gegensatz dazu benötigt ein 6-Core-Rechner mit ähnlich viel RAM 3 Stunden.

Software Anforderungen

Der AOSP master Zweig wird traditionell entwickelt und auf Ubuntu Long Term Support (LTS) Versionen getestet, aber andere Distributionen verwendet werden. Siehe Aufbau einer Build Environment für zusätzliche erforderlichen Pakete und die Befehle , sie zu installieren.

Ihre Workstation muss über die unten aufgeführte Software verfügen. Diese Anforderungen gelten für den AOSP master - Zweig. Für Android - Versionen 8.0 (Oreo oder O) bis 5.0 (Lollipop oder L), beachten Sie die mitgelieferten mit Dockerfile Installation aller benötigten Pakete zu erleichtern. Für die manuelle Methode finden Sie Unterstützung von älteren Versionen .

Betriebssystem

Wenn Sie gegen die AOSP entwickelst master Zweig, verwenden Ubuntu 18.04 (Bionic Beaver) .

JDK

Der master - Zweig von Android in AOSP kommt mit einer vorgebauten Version von OpenJDK, so dass keine zusätzliche Installation erforderlich ist.

Ältere Android-Versionen erfordern eine separate Installation des JDK. Verwenden Sie unter Ubuntu OpenJDK.

Schlüsselpakete

Der AOSP-Master-Zweig wird mit einer vorgefertigten Version von Make geliefert, sodass keine zusätzliche Installation erforderlich ist. Git ist in ähnlicher Weise als Teil der Installation Einrichten einer Build Environment Prozesses.

Stellen Sie sicher , dass Ihr System über Python 3 .

Geräte-Binärdateien

Laden Sie Vorschauen, Werksbilder, Treiber, Over-the-Air (OTA)-Updates und andere Blobs unten herunter. Weitere Informationen finden Sie Erhalten proprietären Binärdateien .

Werkzeugkette erstellen

Android 8.0 und höher unterstützt nur Clang / LLVM für die Android - Plattform zu bauen. Schließen Sie sich die Android-llvm Gruppe Fragen zu stellen und Hilfe zu bekommen. Bericht NDK / Compiler Probleme bei der NDK GitHub .

Für die Mutter Development Kit (NDK) und Legacy - Kernel, GCC 4.9 im AOSP enthalten master - Zweig (unter prebuilts/ ) können ebenfalls verwendet werden.