IDeaktivierbar

public interface IDisableable

com.android.tradefed.util.IDisable


Schnittstelle, die ein Tradefed-Objekt beschreibt, das deaktiviert werden kann. Ein deaktiviertes Objekt wird übersprungen und überhaupt nicht aufgerufen.

Zusammenfassung

Öffentliche Methoden

default boolean isDisabled ()

Gibt True zurück, wenn das gesamte Objekt deaktiviert ist (sowohl Setup als auch Teardown überspringen).

default boolean isTearDownDisabled ()

Gibt True zurück, wenn nur Teardown übersprungen werden soll.

default void setDisable (boolean isDisabled)

Legt fest, ob das Objekt deaktiviert werden soll.

default void setDisableTearDown (boolean isDisabled)

Legt fest, ob der Teardown-Schritt im Objekt übersprungen werden soll.

Öffentliche Methoden

ist behindert

public boolean isDisabled ()

Gibt True zurück, wenn das gesamte Objekt deaktiviert ist (sowohl Setup als auch Teardown überspringen). Sonst falsch.

Kehrt zurück
boolean

isTearDownDisabled

public boolean isTearDownDisabled ()

Gibt True zurück, wenn nur Teardown übersprungen werden soll. Sonst falsch.

Kehrt zurück
boolean

setDisable

public void setDisable (boolean isDisabled)

Legt fest, ob das Objekt deaktiviert werden soll. Deaktiviert bedeutet, dass sowohl Einrichtungs- als auch Abbauschritte übersprungen werden sollten. Kann verwendet werden, um ein Objekt im Standardkonstruktor standardmäßig zu deaktivieren.

Parameter
isDisabled boolean : Der Staat sollte das Objekt in gesetzt werden.

setDisableTearDown

public void setDisableTearDown (boolean isDisabled)

Legt fest, ob der Teardown-Schritt im Objekt übersprungen werden soll. Der Einrichtungsschritt ist noch abgeschlossen.

Parameter
isDisabled boolean : Der Staat sollte das Objekt in gesetzt werden.