Details zur Veröffentlichung von Android Automotive 13 QPR1

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Auf dieser Seite werden die neuen Funktionen von Android Automotive 13 QPR1 zusammengefasst.

Merkmale

Auto-Framework

  • Stellen Sie sicher, dass das in Android 13 integrierte Auto-Mainline-Modul aktualisiert werden kann. Für den Autoservice, die Auto-API, Apps und alle erforderlichen Tests (CTS und xTS) wird eine ordnungsgemäße Versionsverwaltung bereitgestellt.
  • Fügen Sie die Auto-API hinzu, um die Anpassung der Thread-Priorität an die RT-Ebene zu ermöglichen. Erlauben Sie kritischen System-Apps, die Thread-Priorität anzupassen, indem Sie den Autodienst fragen.
  • CarWatchdog-CPU-Profiling und Meldung an Bugreport . Einfaches Sammeln und Melden von CPU-Profilen durch Fehlerbericht hinzugefügt.

Anzeige

  • API, um TDA/DAG von Shell immer im Vordergrund zu setzen. Eine API hinzugefügt, um den TDA/DAG über der Shell zu platzieren, sodass es möglich ist, auf jeder Ebene in der Hierarchie zu arbeiten.
  • Reference Launcher-App für OEMs, die TaskViews verwenden. Eine Referenzimplementierung des Auto-Startprogramms wird bereitgestellt, damit es von OEMs verwendet werden kann, um eine Benutzeroberfläche für verschiedene Display-Formfaktoren zu erstellen.

Ort

Standorteinstellungen, die der Benutzererfahrung des Datenschutzzentrums entsprechen. Das Datenschutzcenter enthält kürzlich aufgerufene Apps auf dem Einstellungsbildschirm. Benutzer können Datenschutzrichtlinien-URLs öffnen, die von von Partnern entwickelten Fahrerassistenz-Apps bereitgestellt werden.