Drehregler

Mit Sammlungen den Überblick behalten Sie können Inhalte basierend auf Ihren Einstellungen speichern und kategorisieren.

Ein Drehregler ist ein Knopf und umgebende Tasten in der Mittelkonsole eines Automobils, die zur Steuerung der Haupteinheit verwendet werden. Diese Funktionen muss ein Drehregler unterstützen:

  • Stupsen Sie in vier Richtungen (oben, unten, links und rechts)
  • Im und gegen den Uhrzeigersinn drehen
  • Mittlere Taste
  • Zurück-Button

Ein Drehregler kann diagonale Schubser unterstützen. Die Drehung muss mit Rastungen (Klicks) grenzenlos sein. In der Mitte kann sich entweder ein Knopf befinden oder der Drehknopf selbst kann als Knopf fungieren. Typischerweise befinden sich zusätzliche Schaltflächen um den Drehknopf herum, z. B. Startseite, Medien, Telefon und Navigation (Karte).

Ein Drehregler funktioniert so:

  • Nudging wird zur groben Navigation in der Benutzeroberfläche verwendet. Der Bildschirm ist in mehrere rechteckige Bereiche unterteilt, die als FocusAreas bezeichnet werden. Nudging navigiert zwischen diesen FocusAreas .
  • Rotation wird zur Feinnavigation verwendet. Rotation navigiert durch die fokussierbaren Ansichten in einem FocusArea in der gleichen Reihenfolge wie die Tab-Taste.
  • Die mittlere Taste wirkt sich auf die fokussierte Ansicht aus, z. B. um eine Taste zu drücken.
  • Die Zurück-Schaltfläche funktioniert normalerweise wie gewohnt in Android, mit Ausnahme der direkten Manipulation , die unten beschrieben wird.

Der Anstoßverlauf stellt sicher, dass Sie durch Anstoßen nach rechts und dann nach links dorthin zurückkehren, wo Sie waren. Dies kann vom OEM konfiguriert werden.

Wenn vom OEM konfiguriert, löst der Versuch, über den Rand des Bildschirms zu stoßen, eine systemweite Aktion aus, z. B. Zurück.

Wenn die letzte Interaktion durch Berühren und nicht über den Drehregler erfolgte, startet jedes Anstupsen, Drehen oder Drücken der Mitteltaste den Drehmodus durch Fokussieren einer Ansicht, wird aber normalerweise ignoriert. Nachfolgende Aktionen funktionieren wie oben beschrieben, Fokus verschieben oder Maßnahmen ergreifen.

Wenn eine SeekBar fokussiert ist, wenn die Center-Taste gedrückt wird, startet der Direct Manipulation (DM) -Modus. In diesem Modus manipuliert die Drehung die SeekBar , anstatt zu navigieren. Die Zurück-Taste wird verwendet, um den DM-Modus zu verlassen. Andere Ansichten, die den DM-Modus unterstützen, können sowohl Nudging als auch Rotation verwenden, um die Ansicht zu manipulieren. Beispielsweise kann eine Kartenansicht Drehung zum Zoomen und Anstoßen zum Schwenken (Scrollen) der Karte verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter: